TimeEdition und Spaces

From macwrench
Jump to navigation Jump to search

Beim Festlegen eines vordefinierten Bildschirm (Spaces) für timeEdition kommt in der aktuellen Version 1.1.6 ein kleiner Bug zum Tragen, der dies verhindert. timeEdition wird als "unknown application" erkannt, dadurch landen dann auch andere Programme ungewollt auf diesem Space.

Um das zu verindern, ist in der Datei Info.plist innerhalb des timeEdition Application Bundle der Wert CFBundleIdentifier korrekt zu setzen, dieser dient Spaces nämlich zur Identifizierung von Programmen und ist in timeEdition fälschlicherweise leer:

  1. timeEdition.app im Finder aufsuchen (liegt normalerweise in /Programme/timeEdition 1.1.6)
  2. Im Finder-Kontextmenü "Paketinhalt zeigen" auswählen
  3. die Datei Info.plist entweder im Property List Editor (Teil von Xcode 3), Xcode 4 oder einem gewöhnlichen Texteditor öffnen
  4. Den Wert des Feldes CFBundleIdentifier beispielsweise mit "timeEdition" belegen

Bei Verwendung eines normalen Texteditors müsste der Abschnitt dann wie folgt aussehen:

	<key>CFBundleIdentifier</key>
	<string>timeEdition</string>

Anschließend sollte Spaces das Programm korrekt erkennen und zuordnen.