QuickLook

From macwrench
Jump to navigation Jump to search

QuickLook ist ein neues Feature von Mac OS X Leopard zur Vorschau verschiedenster Dateiformate und -typen. Es lässt sich über Plugins erweitern, um noch mehr verschiedene Dateiformate lesen zu können.

Quicklook neu starten

Nach der Installation benötigt das System etwas, bis es die Anwesenheit neuer Plugins (= Quicklook Generator) bemerkt. Das kann man auf folgende Arten beschleunigen:

  • Quicklook im Terminal mit Font Awesome 5 solid terminal.svg qlmanage zurücksetzen:
    qlmanage -r
    Dadurch wird der QuickLook Server neu gestartet und der Cache gelöscht.
  • Den Finder neu starten, dazu einfach <KB>alt</KB> drücken und gedrückt halten und dann das Finder-Dockicon rechtsklicken. Dann erscheint ein zusätzlicher Menüeintrag "Neu starten"

Kopieren von Text

 

Hinweis: funktioniert erst ab OS X 10.7 (Lion) !

 

Um aus Finder-QuickLook-Fenstern Texte via Tastaturkürzel herauskopieren zu können, ist folgender Aufruf im Terminal abzusetzen:

defaults write com.apple.finder QLEnableTextSelection -bool TRUE

Zurückgesetzt wird dies via

defaults delete com.apple.finder QLEnableTextSelection

Um die Änderung wirksam werden zu lassen, ist anschließend ist der Finder entweder via TinkerTool & Co. oder im Terminal über die folgende Anweisung neu zu starten:

killall Finder

Um dasselbe in Apple Mail zu erreichen, ist zusätzlich zu obiger Anweisung die folgende auszuführen:

defaults write com.apple.Mail QLEnableTextSelection -bool TRUE

Die Deaktivierung erfolgt via

defaults delete com.apple.Mail QLEnableTextSelection

Um dasselbe in Microsoft Office 2011 zu erreichen, ist zusätzlich zu obiger Anweisung die folgende auszuführen:

defaults write com.microsoft.Outlook QLEnableTextSelection -bool TRUE;

Die Deaktivierung erfolgt via

defaults delete com.microsoft.Outlook QLEnableTextSelection

Links