OS X Lion - Uhrzeitformat im Lockscreen

From macwrench
Jump to navigation Jump to search

Auf einigen OS X Lion Installationen tritt offenbar das Problem auf, dass im Sperrbildschirm (z.B. bei aktivierter Passwortabfrage nach dem Beenden des Ruhezustands) die Uhr rechts oben im falschen Format angezeigt wird. Nicht wirklich lebensbedrohlich, aber irgendwie lästig.

Um das zu beheben, sind allerdings Admin-Rechte und der Gebrauch des Terminals notwendig. Zuerst wird die zu verwendende Locale gesetzt:

sudo defaults write /var/root/Library/Preferences/.GlobalPreferences AppleLocale de_DE

Anschließend kann man entweder den Mac neu starten, oder eine erzwungene Neuanmeldung über die Eingabe des folgenden Kommandos veranlassen. Dazu ist zuerst die Prozess-ID (pid) von "loginwindow.app" zu ermitteln, deren Prozess anschließend beendet wird:

ps -ax | grep "loginwindow.app"
sudo kill -1 <pid>

Daraufhin wird die laufende Sitzung beendet und man landet wieder direkt im Anmeldebildschirm von OS X. Eine Neuanmeldung reicht offenbar nicht aus, da hierbei wohl loginwindow.app nicht neu gestartet wird.

Anschließend sollte die Uhr auch im Sperrbildschirm im korrekten Format erscheinen.