Crond unter OS X

From macwrench
Jump to navigation Jump to search

Cron ist der aus dem Unix-Umfeld allseits bekannte Mechanismus zum automatischen Ausführen von Skripten, Programmen etc.

Unter Mac OS X wird cron via launchd gestartet, die entsprechende Konfiguration hierzu ist dort zu finden:

/System/Library/LaunchDaemons/com.vix.cron.plist

crond Statusmails deaktivieren

Um die bei der Ausführung von cronjobs durch Font Awesome 5 solid terminal.svg cron automatisch erzeugten Hinweismails an die lokale root-Mailbox zu unterbinden, ist entweder die Umgebungsvariable MAILTO ganz am Anfang der crontab entsprechend zu setzen:

MAILTO=""

oder in den einzelnen Einträgen der Font Awesome 5 solid terminal.svg crontab die Ausgabe von STDOUT und STDERR auf /dev/null umzuleiten, etwa so:

*/5 * * * * /path/to/script.sh >/dev/null 2>&1

oder so:

*/5 * * * * /path/to/script.sh &> /dev/null

Anschließend ist cron (als root / superuser) neu zu starten:

sudo /etc/init.d/crond restart

Siehe auch