Automator

From macwrench
Jump to navigation Jump to search

Automator

Automator Finder plug-in deinstallieren

Die Plug-ins werden in

~/Library/Workflows/Applications/Finder

installiert. Dort einfach rauslöschen mit:

rm -R ~/Library/Workflows/Applications/Finder/name.workflow

Beispiele

 Automator Actions on apple.com
 
<rssHeadlinesSmall>apple_automator.rss</rssHeadlinesSmall> Quelle: apple.com/rss

Workflow mit iCal planen

Dieser Tip basiert auf einem Tip, der vor kurzem auf macosxhints.com aufgetaucht ist:

Um einen Workflow zu einem bestimmten Zeitpunkt zu starten geht man folgendermaßen vor:

  • Den fertigen Automator Workflow als Plug-In speichern
  • Plug-in für "iCal Erinnerung" auswählen und Namen vergeben.
  • iCal startet daraufhin und kreiert einen neuen Eintrag.
  • Diesen Eintrag nun nach belieben ändern.
  • Der Workflow wird zum angegebenen Termin ausgeführt.

Archive-and-Mail

Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Beispiel zu realisieren, zum einen über eine Art DropBox, also einen Ordner indem alle neuen Objekte gepackt und versendet werden, oder als Finder- Plug-In. Der Unterschied ist lediglich in der Installation:

  1. falls man eine Art DropBox will vorher den Ordner schonmal anlegen
  2. Automator öffnen;-)
  3. aus den Finder Optionen "Archive erstellen" auswählen, die Optionen sind deaktiviert
  4. aus den Mail Optionen "Neue eMail" auswählen und an das "Archiv erstellen" anhängen.
  5. Dann wählt man <KB>alt + apfel + s</KB> oder im Menu als "Plug-in sichern"
    1. Als Ordneraktion + Namen vergeben und den oben gewählten Namen angeben.
    2. oder als Ziel Finder, dann kann mit rechtsklick auf das Objekt der Name des Automator Workflows gewählt werden.

Noch offen ist leider, dass das Archiv in diesem Beispiel auf dem Schreibtisch liegen bleibt, wie dieses am Ende der Aktion gelöscht werden kann ist noch offen. Bei der DropBox verbleiben die Objekte/Dateien dann im Ordner evtl. muss hier beim reindroppen schon <KB>opt</KB> gedrückt werden um ein verschieben zu verhindern.

Dateien umbennen

Dieses Beispiel soll verdeutlichen, wie schnell man mit Automator mal was zusammenklicken kann. Zum testen immer mal vorher ein Backup der Dateien machen, aber das schlägt Automator auch vor.

  1. Automator öffnen;-)
  2. Alle Dateien, die umbenannt werden sollen markieren und in das Workflow Fenster ziehen.
  3. Finder Aktion "Objekt umbenennen" unten anhängen
  4. Aufklappen und "Text ersetzen" wählen
  5. Suchen String und Ersetzen durch String angeben
  6. Ausführen klicken <KB>apfel + r</KB>

Weiterführende Informationen

Fertige Automator Aktionen

Portale:

Ultimate Productivity Automator Action Packs

  • Adobe InDesign Action Pack
  • Adobe Photoshop Action Pack
  • Automator Action Pack
  • FileMaker Pro Action Pack
  • Finder Action Pack
  • iPhoto Action Pack
  • Preview (Vorschau) Action Pack
  • QuarkXPress Action Pack
  • System Action Pack
  • Text Edit Action Pack

OBEX Push Automator Aktion

Automatior Action für OBEX Object-Push über Bluetooth (Geräte müssen das OBEX-Profil unterstützen)

Photoshop Automator Actions

Eine Sammlung aus über 70 Photoshop-Aktionen wie beispielsweise die Auflösung oder den Farbmodus ändern, Bilder zuschneiden, Filter anwenden uvm (Donationware)

Entwicklung von Automator Aktionen

  • O'Reilly MacDevCenter: Write Your Own Automator Actions (Matt Neuburg)
  • c't Artikel Fließbandarbeit: Aktionen für den Automator von Mac OS X 10.4 selbst gemacht (Ausgabe 06/2006, S. 250), gibts leider nur in Hardware oder ab August 2006 auf der Jahrgangs-CD/DVD.